Deutsch   Deutsch   English   Français
Sie befinden sich hier: Unternehmen > Geschichte > Die Firma Heute
 

Die Firma Heute

In den anspruchsvollen Märkten Europas ist Kundennähe besonders wertvoll. Mit Vertriebs- und Servicepartnern in Frankreich, Großbritannien, Belgien den Niederlanden und der Schweiz verhelfen wir unseren Kunden zu spürbaren Wettbewerbsvorteilen.

Im Sommer 2008 erfolgt der Neubau einer weiteren Werkshalle, in die Ende August die Dreherei einzieht. Die Bauausführung liegt in den Händen der Firma Kerschbaum aus Buchheim. Im Oktober desselben Jahres nimmt eine der modernsten Drehmaschinen des Fabrikats DMG hier ihren Betrieb auf. Im selben Jahr wird die Fräse mit Multi-Step präsentiert. Sie ist die einzige Fräse mit der Möglichkeit des automatischen Mehrfach-Einsetzfräsens.

Frau Gabriele Hartmann erhält im Dezember 2008 weitere Geschäftsanteile. Die Partnerschaft von HOFMANN mit seinem niederländischen Händler, der Firma DE GROOT, besteht seit 10 Jahren. 2009 kann HOFMANN auf eine 20-jährige Partnerschaft mit seinem Händler in der Schweiz, der Firma INEICHEN AG, zurückblicken.

Auf der Messe "LIGNA" präsentiert HOFMANN im Jubiläumsjahr 2009 die limitierte Sonderauflage der Kombinierten AD 514 / 634. Diese Maschine definiert am konsequentesten die Firmenphilosophie von HOFMANN.

Technisch und finanziell gut ausgestattet begeht HOFMANN 2009 das 90-jährige Firmenjubiläum und kann mit seiner Belegschaft und seinen Partnern optimistisch in die Zukunft blicken.